20120605_toleranz_alltag_02Macht der Glaube an einen Gott intolerant?
Burkhard Weitz widmet sich der Frage in der Broschüre zum Themenjahr
… Lesen Sie mehr


 Hans-Peter Friedrich

„Entwicklung von Identität und Toleranz als ständige kulturelle Herausforderung“

Wenn wir die Reformation und ihre Bedeutung für unser heutiges Toleranzverständnis betrachten, können wir vieles über uns selbst und unser Land lernen. Und es wird einmal mehr deutlich, welch erstaunlichen Verlauf die Geschichte der Reformation nahm. Worms ist dafür ein passender Ort. Denn in dieser Stadt erhielt die Reformation wesentliche Impulse. Als sich Luther vor knapp 500 Jahren [1521] hierher begab, hätte seine Situation nicht dramatischer sein können: Er stand gegen Kirche und Kaiser, er sollte seine Lehren widerrufen, ihm drohte die Reichsacht, er stand unter akuter Lebensgefahr. 

…. Lesen Sie mehr


Helmut Zeller, Haiger

Toleranz begrüßen

Blitzlichtartig beleuchtet Pfarrer i. R. Helmut Zeller den Begriff der Toleranz, beschreibt ihre Anund Abwesenheit in Geschichte und Gegenwart und fragt nach der Möglichkeit religiöser Toleranz.

Toleranz begrüßen