Deutsch-Polnische Toleranzübungen

„Toleranz für sich genommen ist noch keine Tugend“ sagte der Warschauer Journalist Adam Krzeminski am 8. Oktober 2013 in einer Veranstaltung im Hessischen Landtag in Wiesbaden. Krzeminskis Thema war die „Toleranz im europäischen Diskurs“, aber eben aus polnischer Sicht. Eingeladen hatten die Evangelische Stadtakademie und der Evangelische Bund.

mehr

Wie Toleranz die Welt verändert

Wie Toleranz auch in der Politik wirkt und die Welt verändert, erklärte Henning Scherf am 1. Oktober 2013 in einem Vortrag im Wiesbadener Haus an der Marktkirche. Der ehemalige Bremer Bürgermeister und bekennender Kriegsdienstverweigerer beschrieb friedenstiftende Beispiele durch Toleranz in der Politik. mehr

Impulspost zum Thema Toleranz

Über eine Million Briefe, gut 400 beteiligte Gemeinden und ein Thema: Das ist die neue Aktion „Toleranz-Üben üben“, mit der sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau seit dem 23. September 2013 an ihre Mitglieder und die Öffentlichkeit wendet. Dazu gibt es eine eigene Internetseite:

www.toleranz-üben.de
mehr

Themenreihe zur Toleranz in Wiesbaden

Toleranz lautet das Thema in vier „Journalistenkanzeln“, vier Vortragsveranstaltungen mit prominenten Personen, einer Ausstellung und einem Gottesdienst in der Wiesbadener Innenstadt zwischen dem 1. September und dem 1. Dezember 2013. mehr

Impulspost zum Thema Toleranz

Direkt nach der Bundestagswahl erhalten alle Mitglieder der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau die dritte Impulspost. Sie greift das Thema „Toleranz üben“ auf. Damit ist sie nicht nur ein Beitrag der EKHN zum Themenjahr „Reformation und Toleranz“ im Rahmen der EKD-Reformationsdekade,

mehr

Reformation und Toleranz

Mit dem Themenjahr Reformation und Toleranz rückt das 500. Reformationsjubiläum im Jahr 2017 näher. Noch spricht man darüber, ob die Protestanten dieses Ereignis feiern sollten oder ob es besser ist, dieses Jubiläum einfach nur zu begehen. Was gibt es zu feiern, was gilt es zu bedenken?

mehr